Medikamentendatenbank

Ab dem 01. April 2018 ist eine Rezeptierung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen via Software nur noch dann erlaubt, wenn die zu Grunde liegende Medikamentendatenbank „aktuell“ ist. „Aktuell“ in diesem Sinne bedeutet: Maximal einen Monat alt. Wenn der Datenbestand in der Medikamentendatenbank älter als ein Monat ist, werden Sie vom EVA-System auf diesen Umstand hingewiesen.

 

Wie wird die Medkamentendatenbank monatlich aktualisiert?

 

Hierfür gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:

  1. Wenn Ihre Praxis an das Internet angeschlossen ist, erhalten alle EVA-Anwender regelmäßige Zwischenupdates. Ím Rahmen dieser Updates erhalten Sie als EVA-Anwender vollautomatisch und ohne weiteren technischen oder finanziellen Aufwand immer die aktuellste Version der Medikamentendatenbank.

  2. Wenn Sie in der Praxis (noch) nicht an das Internet angeschlossen sind und keine automatischen Zwischenupdates beziehen, dann können Sie sich die monatlichen Medikamentenupdates (z. B. von zu Hause) aus dem Internet von unserem Internet-Servicebereich herunterladen und auf eine CD / DVD übertragen. Diese CD / DVD kann dann in der Praxis über den üblichen Updateweg (EVA-Befehl: ==> Update Punkt 1) eingespielt werden. Einfach zu erledigen und ebenfalls ohne finanziellen Aufwand für Sie. Bitte lesen Sie sich vor dem Aufspielen die nachfolgende Anleitung durch.
    >>>Hier geht´s zum Downloadbereich>>>

  3. Wenn Sie in der Praxis nicht an das Internet angeschlossen sind und auch sonst keine Möglichkeit haben, sich die benötigten Daten aus dem Internet herunterzuladen, gibt es noch die Möglichkeit, sich monatlich von uns eine CD mit dem Medikamentenupdate kostenpflichtig zusenden zu lassen. Setzen Sie sich hierzu bitte mit uns in Verbindung. Wir raten Ihnen in dem Fall jedoch dringendst, die Praxis sicher an das Internet anzuschliessen. Die Einführung der Telematikinfrastruktur macht dies kurzfristig ohnehin zur Pflicht.

Anleitung Download Medikamentendatenbank

Zunächst laden sich Sie sich in unserem Downloadbereich die aktuelle Medikamentendatenbank runter.

Diese steht Ihnen in einem zip.-Format zur Verfügung. Bevor Sie die Datei auf eine CD brennen, müssen Sie diese bitte vorher "entpacken". Dabei gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie sich die Datei herunter.
  2. Gehen Sie anschließend auf Ihren Downloadordner Ihres PC´s. Die zip.-Datei erkennen Sie u. a. an dem gelben "Reißverschluss"-Symbol.
  3. Wenn Sie auf diesen Ordner klicken, erscheint in der Startzeile bereits das Feld "extrahieren". Klicken Sie diesen Menüpunkt nachfolgend an.
  4. Anschließend werden Sie gebeten den Speicherort anzugeben. Hier können Sie ebenfalls den Downloadordner angeben. Die Datei wird nun in dem Downloadordner extrahiert und gespeichert.
  5. Diese iso.-Datei können Sie mit Hilfe eines separaten Brennprogramms auf eine leere CD / DVD brennen und mit in Ihre Praxis nehmen.
  6. Legen Sie die CD / DVD in das Laufwerk und geben an Ihrem EVA-Arbeitsplatz den Befehl "==> Update" ein. Anschließend wählen Sie den Menüpunkt 1 "Update einspielen". Ihre Medikamentendatenbank wird nun aktualisiert.

Die Vorgehensweise kann je nach Betriebssystem variieren.