DER einheitliche Auftragskatalog

ermöglicht eine strukturierte Radiologie!

Die zuverlässige Erfassung von medizinischen Daten nach RöV und eine weitgehend automatisierte Leistungs- und Verbrauchsmaterialverschlüsselung optimieren den Datenerfassungsprozess für eine/n MTRA bei der Leistungserbringung. Vollautomatisch aber dennoch transparent können die erbrachten Leistungen sehr schnell und effizient abgerechnet werden. Die Kostenträger werden bei Patientenaufnahme festgelegt und es bedarf keiner weiteren Berücksichtigung durch eine/n MTRA. 

 

Um den Aufwand der Katalogerstellung möglichst einfach zu halten, bekommen Sie vor Installation schon einen von uns validierten Auftragskatalog zur Verfügung gestellt. Die Überprüfung kann anschliessend mit einer Excel Tabelle erfolgen oder ganz einfach im EVA-RIS.